Tagesordnungspunkt
Gründung der ecce – european centre for creative economy GmbH

Beschlussvorschlag
Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft und Beschäftigungsförderung stellt folgenden Antrag zur Beratung und Beschlussfassung.

Der Gründung der ecce GmbH wird unter der Maßgabe zugestimmt, dass folgender Aspekt Bestandteil der Vorlage wird:

„Sollten die Kosten des Kernpersonals sowie die Grundkosten nach Ablauf der für drei Jahre gesicherten Finanzierung nicht mehr durch die Mittel des Landes Nordrhein Westfalen und des Regionalverbandes gedeckt werden, behält sich die Stadt Dortmund vor, die GmbH unmittelbar aufzulösen. Es muss gesichert sein, dass der Stadt Dortmund bzw. der Wirtschaftsförderung Dortmund keine Anschlussfinanzierungskosten entstehen“
Gegebenenfalls ist hierfür auch der Gesellschaftsvertrag zu ändern bzw. zu ergänzen.


Verantwortlich: