Tagesordnungspunkt
Krankenstand des Personals im U-Turm

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion im Ausschuss für Personal und Organisation bittet die Verwaltung, folgende Fragen bis zur Sitzung des Ausschusses am 22.11.2011 schriftlich zu beantworten:

  1. Wie hoch ist der Krankenstand des Personals im Dortmunder U tatsächlich?
    a. unter den Mitarbeitern/-innen der
    Stadtverwaltung, die durch die
    Personalagentur vermittelt wurden?
    b. unter den extern bzw. befristet
    eingestellten Mitarbeitern/-innen?
  2. Gibt es ein Motivationsgefälle zwischen Mitarbeitern/-innen der Stadtverwaltung und extern und befristet eingestelltem Personal?
  3. Nach welchen Kriterien wurden Mitarbeiter/-innen der Stadtverwaltung für die Umbesetzung ausgewählt?
  4. Wie wurden sie auf das neue Aufgabenfeld vorbereitet? Wurde Ihnen deutlich gemacht, dass sie es mit völlig anderen Arbeitszeiten zu tun bekämen?
  5. Was wurde von Seiten des Arbeitgebers unternommen, um möglichen Beeinträchtigungen ihrer Gesundheit vorzubeugen?
  6. Gibt es Anlass, und wenn ja in welchem Maße, über dienstrechtliche Maßnahmen nachzudenken?

Verantwortlich: