Antrag für die Sitzung der
Bezirksvertretung am 14. 02.2012

Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost beschließt:

Die Verwaltung wir gebeten, durch geeignete Maßnahmen auf der Lübkestraße zwischen B 1 und Freiligrathplatz das Wenden um 180 Grad zu unterbinden.

Begründung:
Gerade während des morgendlichen Berufsverkehrs biegen viele Verkehrsteilnehmer von der B 1 nach rechts in die Lübkestraße ein, um nach einer 180 Grad Wendung die Kreuzung B 1 in Richtung Defdahl zu überqueren. Da die Lübkestraße für derartige Manöver zu eng ist, führt dies häufig zur Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere auch der Fußgänger, wenn für das Manöver der Bürgersteig überfahren wird. Besonders zu beachten ist, dass hier auch der Schulweg für Schüler von der Stadtbahnhaltestelle zur Gesamtschule Gartenstadt verläuft.


Verantwortlich: