Ehemaliges Ratsmitglied verstarb mit 81 Jahren
Im Alter von 81 Jahren verstarb in
der letzten Woche am 10.04.2012
Franz-Josef Buschmann, ehemaliges
Ratsmitglied der CDU-Fraktion
im Rat der Stadt Dortmund.



Von 1979 bis 1989 war Franz-Josef Buschmann Mitglied im Rat der Stadt Dortmund. In der Zeit von 1969 bis 1979 engagierte er sich als Mitglied in der Bezirksvertretung und von 1965 bis 1969 im damaligen Bürgerausschuss für die Belange der Dortmunder Bürger. Für seine Verdienste wurde Franz-Josef Buschmann mit der Ehrennadel und dem Ehrenring der Stadt Dortmund ausgezeichnet.

Während seiner 10-jährigen Ratszugehörigkeit war Franz-Josef Buschmann vor allem bekannt als gradliniger und kompetenter CDU-Vertreter, wenn es um Belange der Haushalts-, Finanz- und Umweltpolitik ging.
Darüber hinaus galt sein großes Anliegen den Müllgebühren. Sein Motto war: „Wer Müll vermeidet, sollte auch durch geringere Gebühren belohnt werden.“


Weiteres ehrenamtliches Engagement zeigte der Industrie-Kaufmann Franz-Josef Buschmann auch als stellv. Vorsitzender seiner Ortsunion und im CDU-Stadtbezirksvorstand Lütgendortmund.
Franz-Josef Buschmann war 59 Jahre Mitglied in der CDU.

Das Auferstehungsamt ist am Dienstag, den 17. April 2012, um 12:00 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Familie zu Dortmund, Sadelhof.


Verantwortlich: