Antrag zur Sitzung der BV Brackel am 06.12.2012

Parken AWO Asseln

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet nachfolgenden Antrag in der Sitzung der BV-Brackel am 06.12.2012 zu behandeln und darüber eine Beschlussfassung herbeizuführen:

Die Bezirksvertretung Brackel beschließt:

  1. Die Verwaltung wird gebeten die Parkplatzsituation im Umfeld des Gebäudes Flegelstr. 42 in Dortmund Asseln (AWO-Begegnungsstätte) Mittwochs in der Zeit von 14:00 – 18:00 Uhr besonders zu überwachen.
  2. Die Verwaltung wird gebeten der AWO-Asseln als Nutzer des städtischen Gebäudes, Flegelstraße 42 aufzugeben insbesondere Mittwochs zwischen 14:00 und 18:00 Uhr dafür Sorge zu tragen, dass die Besucher der Dortmunder Tafel ihre Fahrzeuge verkehrsgerecht abstellen.

Begründung:
Mittwochs in der Zeit zwischen 16:00 und 18:00 erfolgt in der AWO-Begegnungsstätte in Dortmund Asseln die Warenausgabe der „Dortmunder Tafel“.
Die im Umfeld gelegenen Straßen (Flegelstraße und Ascloonweg) sind durch das Verkehrszeichen 325 als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen, hier ist das Parken außerhalb der dafür gekennzeichneten Flächen unzulässig, ausgenommen zum Ein- oder Aussteigen, zum Be- oder Entladen.
Einige der Bedürftigen kommen regelmäßig mit Fahrzeugen zur Ausgabestelle. Anwohner stellen vermehrt fest, dass Fahrzeuge zu der Ausgabezeit und teilweise weit vor der Ausgabezeit im Umfeld des Gebäudes Flegelstraße 42 außerhalb, der in ausreichendem Maß vorhandenen, Parkflächen abgestellt werden, in Einzelfällen kommt es zu Behinderungen für Fußgänger und andere Fahrzeugführer. Da es absolut unnötig erscheint in diesem Bereich außerhalb der gekennzeichneten Parkflächen zu parken und man hier von reiner Bequemlichkeit ausgehen kann, erscheint eine regelmäßige Überwachung angebracht und sinnvoll.


Verantwortlich: