Der Kirchderner ehemalige
  CDU-Ratsvertreter und heutige
  Geschäftsführer der Ratsfraktion
  Manfred Jostes wurde gestern
  zum neuen stellvertretenden
  Vorsitzenden der Kommunal-
  politischen Vereinigung (KPV)
  der CDU Ruhr gewählt.



Die KPV organisiert in ihren Reihen die Kommunalpolitiker der CDU sowie alle Mitglieder, die an kommunalpolitischen Fragen Interesse haben. Der Verband umfasst 14 Städte und Kreise des Ruhrgebietes von Duisburg bis Hamm.


Jostes und seine Mitstreiter im Vorstand der KPV Ruhr wollen die „starke Stimme“ in der Landeshauptstadt Düsseldorf sein, weil in der CDU-Landtagsfraktion selbst aufgrund des Wahlergebnisses vom 13. Mai 2012 lediglich 12 von 67 Abgeordneten aus dem Ruhrgebiet mitarbeiten.


Zum Vorsitzenden der KPV Ruhr für die nächsten zwei Jahre wählten die Delegierten den Essener Stadtkämmerer Lars Martin Klieve. Neben Manfred Jostes wurden zu weiteren Stellvertretern der Mühlheimer CDU-Ratsfraktionsgeschäftsführer Hansgeorg Schiemer, die Bochumer Rechtsdezernentin Diane Jägers sowie das Mitglied des Kreistags Recklinghausen Oliver Lind gewählt.


Verantwortlich: