Anfrage zur Sitzung der
BV Brackel am 07.03.2013

Erschließungsbeiträge

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet nachfolgenden Anfrage als Anfrage in der Sitzung am 07.03.2013 zu behandeln:

Die Verwaltung wird gebeten, folgende Fragen zu beantworten:

  1. Für den Ausbau bzw. die erstmalige Herstellung welcher Straßen im Stadtbezirk Brackel müssen die Anwohner noch Erschließungsbeiträge an die Stadt zahlen?
  2. Seit wann sind diese Straßen ggü. den Anwohnern „abrechnungsfähig“ i.S.d. KAG?
  3. Warum erfolgt ggü. den Anwohnern unter Umständen erst Jahre nach der Fertigstellung der Maßnahme eine Abrechnung?

Verantwortlich: