Anfrage für die Sitzung der
Bezirksvertretung am 12. 03.2013

Die Verwaltung wird gebeten, bis zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung schriftlich zu erläutern,

  • warum das Parkerlaubnisschild, das das Parken auf dem südlichen Bürgersteig der Eintrachtstraße ab Friedensstraße in Richtung Westen erlaubt hat, abmontiert wurde und
  • warum nun auf dem Bürgersteig zwei große, offenbar privat gepflegte Pflanzkübel in Höhe des Hauses Nr. 2/ 2a das Parken dort verhindern und jedenfalls mindestens einen Parkplatz entfallen lassen.
  • Wer hat diese verkehrsrechtliche Regelung veranlasst?

Verantwortlich: