Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund Huckarde am 24.04.2013

Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Do.-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 24. April aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Verkehrssituation auf der Deusener Straße

Antrag:
Die Verwaltung möge prüfen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Verkehrssituation zu optimieren.
Evtl. sind Hinweisschilder bereits an der Kreuzung, aus allen drei Fahrtrichtungen, dass das Befahren der Deusener Straße nur für Anlieger erlaubt ist, anzubringen.

Begründung:
Die Deusener Bürger sind froh, dass auf der Deusener Straße, ab der Kreuzung mit der Weidenstraße/Lindberghstraße bis zur Ellinghauser Straße, jetzt eine Durchfahrt nur für Anlieger besteht.
Allerdings ist das diesbezügliche Verkehrsschild erst ca. 30 m von der Kreuzung entfernt, Richtung Deusen, angebracht.
Deshalb entstehen gefährliche Verkehrssituationen durch die LKW, die zu spät sehen, dass sie nicht durchfahren dürfen und dann drehen wollen.
Es gibt allerdings keine entsprechend günstige Gelegenheit dafür.
Einige LKW fahren dann auch mangels Umkehrmöglichkeit trotzdem verkehrswidrig weiter.


Verantwortlich: