Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund Eving am 12.06.2013

TOP:     Leerstände der Ladenlokale an der Evinger Straße und Bergstraße

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet um Aufnahme des folgenden Punktes in die Tagesordnung der Sitzung am 12.06.2013.

Die Bezirksvertretung erbittet von der Verwaltung in der Sitzung der Bezirksvertretung Eving am 12.06.2013 eine mündliche Berichterstattung zu den Leerständen der Ladenlokale an der Evinger Straße und der Bergstraße, unter anderem zu folgender Frage:

Werden seitens der Wirtschaftsförderung Dortmund Anstrengungen unternommen, den Ladenleerständen im genannten Bereich entgegenzuwirken, bzw. wieder attraktiv zu gestalten?
Wenn ja, welche Mittel und Maßnahmen werden für diesen Sozialraum eingesetzt?

Begründung:
In den letzten Jahren zeichnet sich fast ein „Verfall“ der Evinger Straße und der Bergstraße ab.
Die Ladenleerstände nehmen mehr und mehr zu. Das Erscheinungsbild dieser ehemals belebten Geschäftsstraßen wird immer negativer zur Kenntnis genommen, da die Evinger Straße als Bundesstraße sehr stark frequentiert wird.


Verantwortlich: