Antrag  zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund Eving am 10.07.2013

TOP:     Kennzeichnung der Lothringer Straße (Einfahrt von der Württemberger Straße)

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, den Antrag in die Tagesordnung am 10.07.2013 der Sitzung der Bezirksvertretung aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung Eving beschließt an der Lothringer Straße (Einfahrt von der Württemberger Straße) das Verbotsschild 250, Verbot für Fahrzeuge aller Art mit Zusatz Anlieger frei, aufzustellen.

Begründung:
Dieser Bereich der Lothringer Straße wird speziell an den Wochentagen in den Morgen- und Nachmittagstunden stark von Eltern mit Pkw befahren, die ihre Kinder zu der in unmittelbarer Nähe befindlichen Elisabeth-Grundschule bringen. Für die Anwohner ist dies ein unhaltbarer Zustand. Die Elisabeth Grundschule kann von der Evinger Straße angefahren werden, hier ist im Zuge des Neubaus der Schule ein Wendehammer eingerichtet worden. Somit ist von der Evinger Straße kommend eine ungehinderte An- und Abfahrt für die Eltern der Schüler gegeben.


Verantwortlich: