Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Lütgendortmund bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung zu setzen:

Fehlende Fahrradabstellanlagen an den Schulen

Begründung:
Viele Schülerinnen und Schüler fahren mit dem Fahrrad zur Schule. Ein Blick auf die Fahrradabstellsituation an den örtlichen Schulen zeigt, dass ein geordnetes und sachgerechtes Abstellen der Fahrräder oft nicht möglich ist. Die vorhandenen Abstellanlagen reichen teilweise nicht aus oder sind beschädigt und nicht nutzbar.
Hier ist aus sicherungstechnischer Hinsicht und um den Jugendlichen zu zeigen, dass ihre Anliegen ernst genommen werden, Abhilfe erforderlich.
Zur Ermittlung  des Umfanges der Investitionsmittel wäre es aus unserer Sicht vernünftig wenn diese unter Einbeziehung der Schulen und des ADFC Dortmund’s erarbeitet werden würden.

Beschluss:
Die BV Lütgendortmund beschließt, die Verwaltung zu beauftragen, das zuständige Fachamt zu beauftragen eine Bestandsaufnahme der Fahrradabstellanlagen zu erstellen und Vorschläge und Verbesserungen der Situationen unter o.g. Gesichtspunkten zu ermitteln und vorzustellen.


Verantwortlich: