Antrag zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Scharnhorst
am 19. November 2013

TOP:    Fußweg zwischen Am Grenzgraben und Vogelsangskamp

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Scharnhorst bittet darum, dass die Bezirksvertretung Dortmund-Scharnhorst folgendes beschließen möge:

Die Bezirksvertretung Scharnhorst beschließt, die Verwaltung zu beauftragen, dass verstärkte Kontrollen an dem Fußweg zwischen den Straßen Am Grenzgraben und Vogelsangskamp durchgeführt werden, da einige Jugendliche regelmäßig den Fußweg mit ihren Motorrollern/Mofas befahren.

Begründung:
Wie Anwohner berichten, wird dieser Fußweg vermehrt von Motorrollern/Mofas befahren. Was zum einen eine Gefahr für die Fußgänger bedeutet und zum anderen gerade und nicht nur in den Abendstunden eine erhöhte Lärmbelästigung der Anwohner darstellt.
Um hier keine Gefahrenquelle für Bürgerinnen und Bürger zu schaffen, müssen verstärkte Kontrollen durch das Ordnungspersonal durchgeführt werden.


Verantwortlich: