Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Innenstadt-Nord am 20.11.13

Zur Aufwertung der Nordstadt
Fahrradständer am Bahnhof

Sehr geehrter Herr Böcker,

die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 20.11.13 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen:

Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung, weitere Fahrradabstellplätze am Nordausgang des Hauptbahnhofes zu errichten.

Zu berücksichtigen ist ggf. auch deren Errichtung auf der Fläche vor dem Kino, angrenzend an die Straße.

Begründung:
Ein Vorteil der Nordstadt ist die Nähe zum Hauptbahnhof, von wo aus Pendler mit der Bundesbahn und dem ÖPNV ihren Arbeits- oder Ausbildungsort sehr gut erreichen können.
Dortmund ist darum bemüht, den Radverkehr zu steigern. Dennoch wird nicht darauf reagiert, dass der bestehende Fahrradabstellplatz am Nordausgang überbelegt ist.
Hier Abhilfe zu schaffen befördert nicht nur den Radverkehr, sondern wird auch die Attraktivität der Nordstadt steigern.


Verantwortlich: