Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Lütgendortmund bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung zu setzen:

Parken auf dem Gehweg Steinhammerstrasse legalisieren

Begründung:
Mit einer großen Portion Verärgerung sind Bürger aus Marten auf uns zu gekommen und berichteten von einem plötzlichem Verteilen von Bußgeldbescheiden durch das Ordnungsamt für das Parken auf dem Gehweg der Steinhammerstrasse in Höhe der Overstrasse bis zur
Einmündung Auf der Kiste.
Da der Gehweg in diesem Bereich breit genug ist wurde dort schon immer auf dem Gehweg geparkt und nie geahndet. Nun hat die Stadt Dortmund hier eine Einnahmequelle gefunden und verteilt Bußgeldbescheide.
Dies ist an dieser Stelle aus Sicht der CDU Fraktion völlig unnötig und für die Anwohner nicht nachvollziehbar.

Beschluss:
Die BV Lütgendortmund beschließt, die Verwaltung zu beauftragen, das Parken auf diesem Stück der Steinhammerstrasse durch Beschilderung zu legalisieren.


Verantwortlich: