Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Innenstadt-Nord am 11.12.13

Zur Aufwertung der Nordstadt
Parkplatz Kirchenstrasse

Sehr geehrter Herr Böcker,

die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 11.12.13 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, unmittelbar vor dem evangelischen Kindergarten eine Parkfläche für einen PKW parallel zur Häuserflucht zu markieren.

Begründung:
Der Straßenverlauf ist vor dem Kindergarten etwas gekrümmt. Unmittelbar vor dem Eingang zum Kindergarten ist die Straße vom Bürgersteig durch Pfosten abgetrennt. Etwas neben dem Eingang, zur Kirche hin, befindet sich eine Baumscheibe. Die Fläche zwischen dieser und der nächsten Baumscheibe  vergrößert sich schräg zur Straße. Regelmäßig parken hier unerlaubt 2 PKW im rechten Winkel zum Bürgersteig. Hierdurch sind die Straße und der Fußweg geringfügig verengt.
Zwischen allen Baumscheiben kann geparkt werden, nur hier nicht. Dies ist nicht ohne weiteres ersichtlich.
Die Ausweisung eines einzelnen Stellplatzes parallel zum Fußweg, wie auf der gegenüber liegenden Straßenseite (Hausnummer 20), kann hier die Parksituation für die Anwohner verbessern und bereinigen.


Verantwortlich: