Sehr geehrter Herr Renno,

für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Antrag
zur Sitzung der Bezirksvertretung Hörde am 25. März 2014

Tagesordnungspunkt
Neue Sockel für 2 Kunstwerke des Hörder Künstler Bernhard Höttger

  • Sent M Ahesa in Dortmund-Hörde, Schildplatz
  • Torso in Dortmund-Hörde, Clarenberg

Beschlussvorschlag
Die Bezirksvertretung Dortmund-Hörde beschließt, die Verwaltung damit zu beauftragen, die in Backstein gemauerten Sockel der 2 Kunstwerke durch moderne und den Kunstwerken
gerecht werdende Sockel zu ersetzen.

Begründung
Im Zuge der Neugestaltung der Hörder Bahnhofsbrücke wurden am Schildplatz neue Sitzgelegenheiten geschaffen, die in ihrer guten optischen Gestaltung nicht mit dem
Backsteinsockel der Bronzeplastik harmonieren. Um eine gestalterische Einheit zu erreichen, ist der Sockel aus den gleichen Materialien wie die Sitzgelegenheiten zu gestalten und zu ersetzen.
Der die Bronzeplastik am Clarenberg tragende Backsteinsockel – nzwischen sehr unansehnlich durch Witterungseinflüsse geworden – sollte ebenfalls durch einen modernen und dem Kunstwerk
entsprechenden Sockel ersetzt werden.


Verantwortlich: