Antrag
zur Sitzung der Bezirksvertretung Hörde am 29. April 2014

Sehr geehrter Herr Renno,

für die Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Tagesordnungspunkt
Pfandringe

Beschluss
Die Verwaltung möge bitte mit der Stadt Bamberg Kontakt aufnehmen und sich über die derzeitigen Erkenntnisse der Erprobungsphase des Pfandringsystem informieren lassen. Diese Informationen sollen dann an die Mitglieder der Bezirksvertretung weitergeleitet werden. Ferner sollen bitte die Erkenntnisse am Ende der Erprobungsphase der Bezirksvertretung vorgestellt werden.

Begründung
Der Pfandring ist ein Zusatz an öffentlichen Abfallbehältern zum Abstellen von Pfandflaschen.
In letzter Zeit ist in den frühen Abendstunden in der Hörder-City vielfach zu beobachten, wie Pfandsammler die öffentlichen Abfallbehälter auf der Suche nach Pfandflaschen durchwühlen.
Pfandringe würden Sammlern von Pfandflaschen die Erniedrigung, Abfallbehälter zu durchwühlen, ersparen und könnten gleichzeitig den Restmüll verringern.
Das Pfandringsystem befindet sich zur Zeit in Bamberg in einer Erprobungsphase. Nach Abschluss der Erprobungsphase kann aufgrund der Erfahrungen die die Stadt Bamberg
gesammelt hat entschieden werden, ob diese System auch in Hörde ausprobiert werden kann.


Verantwortlich: