Antrag für die Sitzung der
Bezirksvertretung am 13. 05.2014

Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost beschließt:
Die Verwaltung wir gebeten, an den Zufahrten zur S-Bahn-Unterführung Im Defdahl durch eine entsprechende Beschilderung deutlicher auf die stark eingeschränkte Durchfahrthöhe und fehlende Wendemöglichkeit hinzuweisen.

Begründung:
An der S-Bahnunterführung Im Defdahl mit der eingeschränkten Durchfahrthöhe von 3 m in der Mitte haben sich in der jüngsten Vergangenheit vermehrt LKWs festgefahren, was zu erheblichen Verkehrbehinderungen und -gefährdungen geführt hat. Den Lkw-Fahrern muss durch einprägsame Beschilderung klargemacht werden, dass die Durchfahrt nur äußerst eingeschränkt möglich ist und es keine Wendemöglichkeit gibt.


Verantwortlich: