Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund Eving am 17.09.14

TOP:    Anbringung von Absperrbügeln am Fuß- und Radweg Evinger Parkweg

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 17.09.14 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Der Fuß- und Radweg vom Evinger Parkweg zum Externberg wird vermehrt auch von Mofas und Motorrädern genutzt.
Dieses hat zur Folge, dass die genannten Zweiräder mit entsprechend erhöhter Geschwindigkeit von dort auf den Wendehammer am Evinger Parkweg einfahren.

Die Bezirksvertretung Eving beantragt, die direkte Durchfahrt des Fuß- und Radweges am Evinger Parkweg durch die Anbringung von zwei versetzten Absperrbügeln zu unterbinden.

An dieser Stelle queren auch viele Kinder die Straße, da es sich um den Weg von der Elisabeth-Grundschule bzw. der TEK Externberg hin zum Spielplatz und zur Grünanlage handelt.
Hinzu kommt die Problematik der unübersichtlichen Parksituation. Trotz Verbotes werden oft beide Straßenseiten sowie teilweise auch der Wendehammer zum Abstellen von Fahrzeugen genutzt, was ein erhebliches Sichthindernis darstellt.
Die Gesamtsituation stellt ein erhöhtes Unfallrisiko dar, welches es zu verringern gilt.


Verantwortlich: