Antrag zur Sitzung der Bezikesvertretung
Innenstadt-West am 17.09.2014

TOP:    Leichtathletik im Stadion Rote Erde

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion bittet darum, o. g. Tagesordnungspunkt in die Tagesordnung der Bezirksvertretung Innenstadt-West am 17.09.2014  aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Beschluss:
Die Bezirksvertretung Innenstadt-West spricht sich dafür aus, das Stadion Rote Erde weiterhin für die Leichtathletik zu nutzen. Die Verwaltung wird aufgefordert, im Rahmen der geplanten Veränderungen um das Stadion Rote Erde alles zu veranlassen, dass den Erhalt der Leichtathletik in der bisherigen Form sichert.

Begründung:
Die Leichtathletik im Stadion Rote Erde vereint den Breiten- und Schulsport mit dem Hochleistungssport, wobei der direkte Anschluss an die Körninghalle den Athleten zu jeder Jahreszeit optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen sichert. Die bisherige Nutzung mit diversen Disziplinen der Leichtathletik ist eine Bereicherung für den Stadtbezirk Innenstadt-West.

Als zentraler Stadtbezirk kann die Sportanlage aus allen Richtungen gut erreicht werden und ermöglicht durch die infrastrukturelle Anbindung gute Anfahrmöglichkeiten für alle Sportler. Aus vorgenannten Gründen ist der Erhalt in seiner bisherigen Form zwingend geboten.

Die Verwaltung wird daher aufgefordert, das bisherige Nutzungskonzept des Stadions zu gewährleisten und dafür entsprechende Möglichkeiten zu prüfen. Dies kann die Verlagerung der Speerwerferin und Hammerwerfer auf ein unmittelbar angrenzendes Gelände genauso beinhalten, wie in letzter Konsequenz den Erhalt der Sportanlagen im städtischen Eigentum.


Verantwortlich: