Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der BV Hombruch bittet um die Aufnahme des nachstehenden Antrages in die Tagesordnung und Behandlung desselben in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung.

Zustand des landwirtschaftlichen Verbindungsweges zwischen Löttringhauser Str. und Lütgenholthauser Straße

Der Verbindungsweg zwischen der Löttringhauser Str. und der Mettestraße ist freigegeben für den landwirtschaftlichen Verkehr, sowie für Fußgänger und Radfahrer. An der Einmündung des Weges in die Löttringhauser Straße war dieser bisher gesperrt durch rot/weiße Absperrpfähle.
Im derzeitigen Zustand ist der Weg für Fußgänger und Radfahrer nicht mehr nutzbar, da er durch die widerrechtliche Nutzung durch andere Fahrzeuge erheblich beschädigt wurde – siehe Fotos -. Inzwischen sind die Absperrpfähle nicht nur beseitigt, sondern offenbar auch entwendet. Die Zusatzschilder für die Freigabe des landwirtschaftlichen Verkehrs und für Radfahrer sind ebenfalls beschädigt.
Die Verwaltung wird gebeten, diesen Weg wieder Instandzusetzungen und die Absperrpfähle durch einbetonierte Pfähle zu ersetzen, die abschließbar und bei Öffnung nur noch umzulegen sind. Der Landwirt sollte einen Schlüssel dafür erhalten.

felda.jpg

feldb.jpg

feldc.jpg

feldd.jpg

felde.jpg


Verantwortlich: