Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund Eving am 11.03.15

TOP:     Bedarfsanalyse Pflegeeinrichtungen für Senioren im Stadtbezirk Eving sowie konkret für den Ortsteil Brechten

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, die folgende Anfrage in die Sitzung der Bezirksvertretung am 11.03.15 aufzunehmen.

In der Brechtener Heide entsteht derzeit eine Pflegeeinrichtung für Senioren mit 80 Plätzen.
Weiterhin ist für den Bereich „Im Löken/Lohkampweg“ ein weiteres Seniorenheim in Planung.

Da mit dem neuen „Alten- und Pflegegesetzt“ die Kommunen Einflussmöglichkeit auf die Anzahl an Pflegeeinrichtungen nehmen können, bitten wir in diesem Zusammenhang um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wann ist mit der Fertigstellung und Inbetriebnahme des Seniorenheims in der Brechtener Heide zu rechnen?
  2. Inwieweit hat dieses Einfluss auf die Bedarfsfeststellung an Pflegeplätzen für den Ortsteil Brechten? Ist eine weitere Pflegeeinrichtung in unmittelbarer Nähe sinnvoll?
  3. Wie stellt sich die Situation auf den gesamten Stadtbezirk gesehen dar?
  4. In welcher Weise hat der allgemeine Trend zu einem möglichst langen Verbleib in den „eigenen vier Wänden“ und ambulanter Pflege Einfluss auf die Städteplanung?

Verantwortlich: