Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Innenstadt-West am 18.03.2015

TOP: Einrichtung von 3 Kinderspielgeräten

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion bittet darum, o. g. Tagesordnungspunkt in die Tagesordnung der Bezirksvertretung Innenstadt-West aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Beschluss:
Die Bezirksvertretung Innenstadt-West beauftragt die Verwaltung, 3 Spielgeräte an folgenden Orten aufzustellen.

  • Kolpingstr. / Westenhellweg
  • Mönchenwordt / Westenhellweg
  • Schwarze-Brüderstr.  / Platz von Hiroshima

Die Finanzierung erfolgt aus schlussgerechneten investitiven Mitteln von 17.000 Euro.

Begründung:
Im Bereich Innenstadt, besonders im Umfeld des Westenhellweges gibt es für Eltern mit kleinen Kindern kaum angemessene Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten.
Hier soll durch die Einrichtung von Spielgeräten Abhilfe geschaffen werden.
Vorgesehene Orte (siehe Bilder):

Kolpingstr. / Westenhellweg
Mönchenwordt / Westenhellweg
Schwarze-Brüderstr. / Platz von Hiroshima

In der Kolpingstr. soll im Bereich Westenhellweg ein Spielgerät aufgestellt werden.

Im Mönchenwort steht ein seit geraumer Zeit demontiertes Spielgerät.
Nur noch 3 Säulen sind vorhanden. Dieses Spielgerät soll wieder instand gesetzt werden.

Im Mönchenwort/Westenhellweg soll im Bereich Westenhellweg ein weiteres Spielgerät aufgestellt werden.

Bei der Schwarzen-Brüderstr. / Platz von Hiroshima sollen einige fest installierte Begrenzungssäulen entfernt werden, um an dieser Stelle ein Spielgerät aufzustellen.

Es wird gewünscht, dass bewegliche Spielgeräte aufgestellt werden.
Es wird hierbei auf die vorhandenen Spielgeräte in Hombruch auf der Harkordstr. hingewiesen.


Verantwortlich: