Tagesordnungspunkt
Inobhutnahmen

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

zur kommenden Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie wird das Jugendamt
um Darstellung gebeten, wie lange Dortmunder Kinder im Jahr 2014 jeweils in
Obhut (§42 KJHG) genommen wurden. Es sollen nur abgeschlossene Inobhut-Fälle aus
2014 nach Stadtbezirken dargestellt und unter Angabe der Dauer (nach Monaten) aufgeführt
werden.
Des weiteren bitten wir um die Beantwortung, wie lange eine durchschnittliche Inobhutnahme
in Dortmund dauert?


Verantwortlich: