Die Fraktionen CDU und Bündnis90/DieGrünen in der Bezirksvertretung Dortmund Aplerbeck bitten folgenden Antrag zur Tagesordnung in der Sitzung der Bezirksvertretung am 28.4.2015 zu beraten und darüber abstimmen zu lassen:

Antrag:
Kennzeichnung einer Einfahrtspur auf das Gelände der EDG von der Wittbräucker Straße

Bereits in der Sitzung vom 09.07.2013 wurde beschlossen, auf dem Parkstreifen der Wittbräucker Straße vor der Einfahrt zur EDG zumindest am Wochenende ein Halteverbot einzurichten und den Streifen als Einfahrtstreifen auf den Recyclinghof zu kennzeichnen.
Nach wie vor ergeben sich gefährliche Verkehrssituationen, da Verkehrsteilnehmer von der Wittbräucker Str. auf den Recyclinghof abbiegen wollen und feststellen, dass noch ein Fahrzeug in der Einfahrt steht. Sie bleiben dann auf der viel befahrenen Wittbräucker Straße stehen.
Die Bezirksvertretung Aplerbeck bittet den ehemaligen Parkstreifen deutlich als Einfahrtspur für den Recyclinghof zu markieren und nicht mehr zum Parken freizugeben.

Begründung:
Siehe Antragstext.


Verantwortlich: