Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund Eving am 13.05.15

TOP:     Erweiterung des Park&Ride-Angebots im Bereich der U-Bahnlinie U41

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 13.05.15 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung beschließt:
Feststellung möglicher Potenziale zur Erweiterung der Park&Ride-Plätze im Bereich der U-Bahnlinie U41 im Stadtbezirk Eving zwischen den Haltestellen Brechten-Zentrum und Güterstraße und Vorstellung der Ergebnisse in der Bezirksvertretung

Begründung:
Entlang der U-Bahnlinie U41 im Stadtbezirk Eving stößt das Angebot der Park&Ride-Plätze an die Belastungsgrenze.
Vermehrt werden die Parkplätze verschiedener Gewerbetreibender (z.B. Lebensmittelanbieter) sowie Anwohnerstraßen dahingehend zweckentfremdet.
Die nachvollziehbaren Maßnahmen zur Vermeidung dieser „Fremdnutzung“ (Rewe, Real) verschärft die Situation im Einzugsbereich der U-Bahnlinie U41.
Die Erweiterung des Park&Ride-Angebots ist – auch im Hinblick auf die Umweltaspeke – unausweichlich.
Zu berücksichtigen ist auch eine Erweiterung im Bereich Kemminghauer Str./ Evinger Str. und die Nutzung von Freiflächen entlang der Evinger Straße.


Verantwortlich: