Die Fraktionen CDU und Bündnis90/DieGrünen in der Bezirksvertretung Dortmund Aplerbeck beantragen folgenden Antrag zur Tagesordnung in der öffentlichen Sitzung der Bezirksvertretung am 16.06.2015 zu beraten und darüber abstimmen zu lassen:

Antrag:
Einrichtung Halteverbot Schwerter Str. zwischen Eisenbahntunnel und Schwerter Str. 319, 44287 Dortmund

Die Bezirksvertretung Aplerbeck bittet die Verwaltung ein Halteverbot im Bereich Eisenbahntunnel und Schwerter Str. 319, 44287 Dortmund beidseitig einzurichten.
Seit geraumer Zeit wird in dem Bereich, unmittelbar hinter der Kurve nach der Tunnelausfahrt bis in die Höhe der starken Linkskurve Schwerter Str. 319 geparkt. Die Schwerter Straße ist in diesem Bereich stark abschüssig und Radfahrer fahren mit hoher Geschwindigkeit die Straße herab.
Darüber hinaus muss man durch die geparkten Autos zwangsläufig auf der Gegenfahrbahn fahren, wodurch es wiederholt bereits zu beinahe Unfällen gekommen wäre.

Begründung:
Siehe Antragstext


Verantwortlich: