Gemeinsamer Antrag aller Fraktionen zum Tagesordnungspunkt zur Sitzung der BV am 16.6.2015:

Errichtung einer Absperrung am Fußweg zwischen Bahnlinie und Sport und Freizeitpark

Die Bezirksvertretung Aplerbeck bittet die Verwaltung am Fußweg zwischen Bahnlinie und Sport- und Freizeitpark im Bereich der Schweizer Allee eine Befahrung des Fußweges durch Autos mittels einer Absperrung zu verhindern. Der Bezirksvertretung soll vor Durchführung
einer Maßnahme eine Information mit Plänen vorgestellt werden.

Begründung:
In letzter Zeit kommt es wieder vermehrt dazu, dass sich Autos nachts auf der Fläche des Sport- und Freizeitparks aufhalten. Diese gelangen über den Fußweg zwischen Bahnlinie und Sport- und Freizeitpark von der Schweizer Allee aus auf die Fläche des Sport- und Freizeitparks. Die einzige Möglichkeit dies zu verhindern, stellt eine Absperrung des Fußweges in diesem Bereich so dar, dass keine Autos mehr passieren können.


Verantwortlich: