Am kommenden Freitag, dem 19. Juni 2015, feiert Thomas Offermann seinen 50. Geburtstag. Geboren wurde er in der Nachbarstadt Herne, seit 1973 lebt er jedoch in Dortmund.

Thomas Offermann trat 1987 in die CDU ein. 1999 wurde er in den Rat gewählt, dem er bis Oktober 2009 angehörte.
Zu seiner Zeit als Ratsmitglied war Thomas Offermann Sprecher der CDU-Fraktion im Ausschuss für Soziales und Familie, Mitglied im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit sowie Mitglied im Aufsichtsrat der Städtischen Seniorenheime.

Weil Thomas Offermann seine Kinder nicht immer nur schlafend sehen, sondern Teile des Tages aktiv mit Ihnen verbringen wollte, verzichtete er 2009 dann auf eine weitere Kandidatur als Ratsmitglied.
Stattdessen übernahm er die Funktion des Vorsitzenden der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Scharnhorst bis 2014. Derzeit ist er Mitglied in der Bezirksvertretung Scharnhorst.

In der Zeit von 1993 – 1999 war Thomas Offermann Vorsitzender der CDU Ortsunion-Scharnhorst, von 1999 bis 2012 stellvertretender Vorsitzender. Seit dem Jahr 2012 füllt er wieder das Amt des Vorsitzenden aus.

„In der Politik geht es darum Anregungen und Themen aufzunehmen, unterschiedliche Sichtweisen zu akzeptieren und einen offenen Diskussionsprozess zu gestalten. Im zweiten Schritt geht es immer darum Mehrheiten zu organisieren und eine Entscheidung herbeizuführen. Anschließend sind diese Entscheidungen zum Wohle aller gemeinsam zu tragen, wobei dies bei Entscheidungen wo man selbst nicht zur Mehrheit gehörte am schwersten fällt“, so Thomas Offermann.

Als evangelischer Christ ist Thomas Offermann seit 2004 Presbyter in der Schalom Gemeinde und später in der durch Fusion entstandenen Friedenskirchengemeinde Dortmund-Nordost.
Seit dem 1. Mai 2002 engagiert er sich als Mitglied der CDA.

Seinen 50. Geburtstag verbringt er gemeinsam mit seiner Ehefrau und seinen 3 Kindern im Kreise der Familie.


Verantwortlich: