Antrag

für die Sitzung der Bezirksvertretung am 25.08.2015

Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost beschließt:

Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost beauftragt die Verwaltung, eine Kostenkalkulation für die Sanierung des Gehwegs auf der Südseite der Straße „Lange Reihe“ ab Haus-Nummer 86 (gegenüber der Einmündung in die Straße „Am Bertholdshof“) bis zur Haus-Nummer 153 (Kreuzung mit der Straße „Am Zehnthof“) vorzulegen.

Die Verwaltung wird zudem beauftragt, eine Kostenkalkulation für die Fällung der Birken im vorgenannten Abschnitt der „Lange Reihe“ auf beiden Seiten der Straße sowie für eine im Zuge der vorgenannten Gehwegsanierungsmaßnahme erwünschte Nachpflanzung mit Ahornbäumen vorzulegen.

Begründung:
Der Zustand des dortigen, mit kleinformatigen Betonplatten belegten Gehwegs ist augenscheinlich sehr uneben. Aufgrund der Verbindungsfunktion des Gehwegs zwischen einem Teil der südlich der S-Bahn-Linie 4 gelegenen Gartenstadt-Nord und dem Kaiserstraßenviertel ist der fußläufige Verkehr auf einen gefahrlos und ordentlich begehbaren Weg auf diesem Abschnitt angewiesen.

Im Zuge der Sanierungsmaßnahme ergibt sich die Gelegenheit, ca. 71 Birken – die mit Abstand aggressivsten Pollenspender unter den Baumarten und von Allergikern „liebevoll“ Unkrautbäume genannt – durch eine Baumart ersetzen zu lassen, unter deren Pollenflug Allergiker nicht so stark leiden.


Verantwortlich: