Antrag
zur Sitzung der Bezirksvertretung Hörde am 15. September 2015

Sehr geehrter Herr Hilgeris,

für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Tagesordnungspunkt
Verkehrszählung Wittbräucker Str.

Beschlussvorschlag
Die Bezirksvertretung Dortmund-Hörde fordert die zuständige Verwaltung auf, zeitnah eine Verkehrszählung mit Hilfe von „Zählplatten“ durchzuführen. Insbesondere ist hierbei festzustellen, ob LKW’s vor allem in den Nachtstunden die Wittbräucker Str. nutzen, um zumindest teilweise die LKW-Maut zu umgehen.

Begründung
Immer wieder gibt es Hinweise aus der Bevölkerung, dass die Wittbräucker Str. vor allem nachts als Ausweichstrecke von LKW-Fahrern genutzt wird. Um festzustellen, ob dieses tatsächlich nachweisbar ist um ggf. Maßnahmen zu ergreifen, ist diese Zählung notwendig. Zusätzlich können aktuelle Informationen zur geplanten Maßnahmen „Verkehrskontenpunkt Wittbräucker Str. / Benninghofer Str.“ gewonnen werden.


Verantwortlich: