Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Eving am 09.09.15
TOP:    Überprüfung der Schulwegsicherung im Bereich Brechtener Straße und Wulfskamp sowie Umgebung und ggf. Einleitung planerischer Maßnahmen zur Einrichtung von Gehwegen

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 09.09.15 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Überprüfung der Schulwegsicherung im Bereich Brechtener Straße, Wulfskamp und Rauher Kamp sowie ggf. Einleitung planerischer Maßnahmen zur Einrichtung von Gehwegen

Begründung:
Im oberen Teilabschnitt der Brechtener Straße und im Wulfskamp sind keine Gehweg vorhanden, in anderen Bereichen wie dem Rauhen Kamp ist der vorhandene Gehweg nicht genügend gesichert.
Das Verkehrsaufkommen liegt deutlich über dem für Anliegerstraßen anzunehmenden Maß. Das 30-kmh Gebot wird leider nicht immer eingehalten.
Der benannte Ortsbereich wird u.a. auch von vielen Kindern zum Erreichen der Schule genutzt.
Die Einrichtung von Gehwegen wird seit vielen Jahren von Anwohnern angeregt. Im Hinblick auf anstehende, dringend erforderliche Sanierungsmaßnahmen der dortigen Straßen macht es Sinn, bereits bei den Planungen die Anbringungen von Bürgersteigen zu berücksichtigen.


Verantwortlich: