Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Mengede am 30.09.2015
TOP:       Anwohnerinformationsveranstaltung am 29.08.2015 über Bauarbeiten am Hochwasserrückhaltebecken Ickern/Mengede

Sehr geehrter Herr Tölch,

laut Pressebericht der WAZ vom 01.09.2015 (Rubrik „Aus den Stadtteilen Der Westen“) wurden die Anwohner des HRB von der Emschergenossenschaft gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Castrop-Rauxel Herrn Beisenherz und dem Oberbürgermeister der Stadt Dortmund Herrn Sierau über den Stand der Bauarbeiten informiert.

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mengede bittet die Emschergenossenschaft und die Verwaltung der Stadt Dortmund um Mitteilung, aus welchen Gründen die Mitglieder der Bezirksvertretung zu dieser Anwohnerinformation nicht eingeladen worden sind. Verschiedene Mitglieder der Bezirksvertretung hatten als Anwohner der Mengeder Heide ebenfalls keinerlei Kenntnis von dieser Veranstaltung.


Verantwortlich: