Bezirksvertretung Hörde am 27. Oktober 2015

Sehr geehrter Herr Hilgeris,

für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Tagesordnungspunkt
Radwege Silberhecke

Beschlussvorschlag
Die Bezirksvertretung Hörde fordert die Verwaltung auf, die Radwegesituation an der Straße Silberhecke 44-50 (Nr. 1) sowie an der Durchfahrt von der Zillestraße zum Schlickenkamp (Nr. 2) durch Gehsteigabsenkungen zu verbessern und die Gehwege zwischen Feldbank und Silberhecke (Nr. 3) als Radwege zu markieren und entsprechend zu befestigen.

Begründung
Das Wohngebiet Feldbank ist ein junges Wohngebiet mit vielen heranwachsenden Kindern.
Die Verkehrssituation sollte den besonderen Bedürfnissen nach Verkehrssicherheit angepasst werden.
Insbesondere folgende Orte sind aus Sicht der CDU, die sie durch einen Ortstermin bestätigt sah, potentiell gefährlich für Kinder:

Ende von Fahrradwegen auf engen Gehsteigen und gefährliche Bordsteinkanten an den Häusern Silberhecke 44-50
Silberhecke Nr. 44, Silberhecke Nr. 46, Silberhecke Nr. 48, Silberhecke Nr. 50.

Die ausgeschilderten Radwege sind von der Straße her nur schwer erreichbar (Gehsteigkante).
Die parkenden Fahrzeuge behindern zudem die Sicht. Während an den Häusern Nr. 46 und 48 ein Ausweichen über Sonderparkplätze möglich ist, ist das an den Häusern Nr. 44 und 50 nicht möglich. Gerade über Nr. 50 geht aber der zentrale Stichweg vom Panoramacenter zur Silberhecke. Abhilfe ist durch abgesenkte Gehsteige möglich.

Gefährliche Gehsteigkante an der Durchfahrt von der Zillestraße zum Schlickenkamp An der Zillestraße, Richtung Hörde, befindet sich am Stichweg zum Schlickenkamp eine gefährliche Kante. Der abgeflachte Gehsteig ist für Radfahrer gefährlich.
Hier muss nachgebessert werden, da ein Ausweichen des Radverkehrs auf den Gehsteig, der entsprechend freigegeben werden müsste aufgrund der hohen Verkehrsdichte notwendig ist.

Radwegeerweiterung zwischen Feldbank und Silberhecke. Aus demselben Grund sollte das Gehwegnetz unter der Starkstromleitung zwischen Feldbank, Silberhecke und Preinstraße für den Radverkehr freigegeben werden.
Dazu müssen jedoch Schilder ersetzt und Gehsteige abgeflacht werden.

Sicht vom Stichweg zwischen Zillestraße und Schlickenkamp Richtung Osten


Verantwortlich: