Antrag
zur Sitzung der Bezirksvertretung Hörde am 16. Februar 2016

Sehr geehrter Herr Hillgeris,

für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Tagesordnungspunkt
Verkehrssituation Faßstraße

Beschlussvorschlag
Die Bezirksvertretung Hörde fordert die Verwaltung auf, an der Faßstraße zeitnah einen Ortstermin mit den verantwortlichen Mitarbeitern des Tiefbaumamtes anzusetzen.
Folgende Zielsetzung sollte dieser Ortstermin haben:

  • Verminderung der Stauung des Berufsverkehrs vor Beginn und während der Testphase zum
    Umbau der Faßstraße.

Begründung
Durch die politischen Gremien wurde vor dem geplanten Umbau der Faßstraße ein Verkehrsversuch zur Feststellung der Auswirkungen der Umbaumaßnahmen beschlossen.
Bereits vor Beginn der Testphase kommt es allerdings auf der Faßstraße durch die geänderte Ampelschaltung an der Kreuzung Am Stift / Hörder Bahnhofstr. regelmäßig zu längeren Staus während des Berufsverkehrs. Damit der geplante Verkehrsversuch nicht in einem unnötigen Verkehrschaos für Hörde endet, ist diese Problematik vorab zu klären.


Verantwortlich: