Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund Aplerbeck bittet folgenden Antrag zur Tagesordnung in der öffentlichen Sitzung der Bezirksvertretung am 08.03.2016 zu beraten und darüber abstimmen zu lassen:

Antrag:
Parkverbot auf der Vieselerhofstraße

Die Bezirksvertretung Aplerbeck bittet die Verwaltung um die Einrichtung eines Parkverbots auf der westlichen Seite der Vieselerhofstr. ab Haus Nr. 15 bis Haus Nr. 21. Der beantragte Bereich befindet sich gegenüber der Stichstr. Vieselerhofstr. 24 – 26 f. Die Ausfahrt aus der Stichstr. ist durch eine bis an die Durchgangsstraße angrenzende Mauer in einer Höhe von ca. 1,5m stark eingeschränkt. Durch parkende Fahrzeuge in südlicher Fahrtrichtung der Vieselerhofstr. müssen die Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Ein Spiegel, der früher die Einfahrt erheblich erleichterte ist vor Jahren abgebaut worden.
Die Vieselerhofstr. ist eine gern genutzte Verbindungsstraße in dem Bereich Schwerter Straße und der Aplerbecker Mark. Infolge der parkenden Fahrzeuge kam es bereits wiederholt zu Beinaheunfällen in dem konkreten Bereich.
Um zukünftige Unfälle zu vermeiden, bitten wir um die Einrichtung eines Parkverbots wie oben beschrieben.

Begründung:
Siehe Antragstext.


Verantwortlich: