Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Huckarde am 09.03.2016

Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU – Fraktion in der Bezirksvertretung Do.-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 09. März aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Antrag:
Sicherung des Bahngeländes entlang der Franziusstraße

Die Verwaltung wird gebeten die Deutsche Bundesbahn aufzufordern, den Schienenbereich entlang der Franziusstraße abzusichern.

Begründung:
Der Schienenbereich, westlich der Franziusstraße, soll aktuell durch einen Stahlmattenzaun gesichert sein. Dieser verläuft teilweise auf einer Mauer am Bahndamm und ist dort sowieso nur ca. 1 m hoch.
In letzter Zeit fanden in diesem Bereich umfangreiche Arbeiten statt, die aber aktuell scheinbar beendet sind. Spätestens seit dieser Zeit sind einzelne Zaunelemente nur noch mit Kabelbindern befestigt.
Es stehen täglich Elemente wie ein Tor offen, so dass der Zugang in diesen Gefahrenbereich frei möglich ist, dass gilt natürlich auch für Kinder und Jugendliche.
Die Deutsche Bundesbahn ist sicherlich verpflichtet diesen freien Zugang zu verhindern.


Verantwortlich: