Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Eving am 25.05.16
TOP:  Überprüfung und ggf. Herstellung der Verkehrssicherheit der Straße „Im Dorfe“ zwischen Heuweg und Im Löken

Sehr geehrter Herr Stens,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 25.05.16 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung möge beschließen:
Überprüfung und gegebenenfalls Herstellung der Verkehrssicherheit auf der Straße „Im Dorfe“ im mittleren Bereich zwischen Heuweg und Im Löken

Begründung:
Im oberen Bereich von der Evinger Straße aus kommend wurde die Fahrbahn der Straße „Im Dorfe“ mit einer neuen Deckschicht saniert und in einen verkehrssicheren Zustand versetzt. Im mittleren Teil der genannten Straße befinden sich erhebliche Schlaglöcher und Unebenheiten sowie seitliche Absenkungen, welche das verkehrssichere Befahren kaum möglich machen.
Hinzu kommen die fehlenden Bürgersteige, so dass die Fahrbahn leider auch von Fußgängern genutzt werden muss. Es handelt sich um einen „sicherheitssensiblen“ Bereich, da z.B. auch viele Kinder (Schulweg, katholischer Kindergarten) und ältere Menschen (Kirchengemeinde, Erreichen der Bushaltestellen) unvermeidlich die Fahrbahn belaufen müssen.
Hinzu kommt, dass durch das Bauprojekt „Ev 151 Im Löken/Lohkampweg“ eine deutliche Erhöhung der Nutzung u.a. durch Baufahrzeuge zu erwarten ist.
Die gefahrlose Nutzung der Straße für alle Verkehrsteilnehmer und Fußgänger muss gewährleistet sein. Die Herstellung einer verkehrssicheren Fahrbahndecke ist dringend erforderlich. Die endgültige Sanierung sollte zeitnah nach Abschluss des Bauprojektes angegangen werden.


Verantwortlich: