Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Mengede am 22.06.2016

TOP: Hinweisschild „Achtung Fußgänger“ Waltroper Str.

 

Sehr geehrter Herr Tölch,

laut Mitteilungen aus der Bevölkerung kommt es an der Querungshilfe an der Waltroper  Str. zum kath. Friedhof immer wieder zu gefährlichen Situationen für Fußgänger. Aufgrund der Rechtskurve aus Richtung Mengede und überhöhter Geschwindigkeit des Kraftverkehrs werden Fußgänger beim Queren nicht gesehen.

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mengede bittet die Verwaltung der Stadt Dortmund um Prüfung, ob vor der Querungshilfe in beiden Fahrtrichtungen ein Verkehrsschild „Achtung Fußgänger“ (Verkehrszeichen 133) aufgestellt werden kann.


Verantwortlich: