Ergänzungsantrag zu TOP 5.2. zur Sitzung der BV Brackel am 23. Juni 2016

Beschlüsse zum Haushalt

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion der Bezirksvertretung Brackel bittet in der Sitzung der BV Brackel am Juni 2015 um Beschlussfassung:

Die Bezirksvertretung Brackel beschließt:

Aus den Mitteln für das Haushaltsjahr 2016 werden folgende Aufwendungen getätigt:

  1. Die Sportvereine TURA Asseln 1912 V. und den SV Dortmund 1982 e.V. werden zur Unterstützung bei der Errichtung eines neuen Vereinsgebäudes/Jugendschulungsbereichs mit einem Betrag i.H.v. 25.000 € bezuschusst.
  1. Die Straße Rübenkamp wird in dem  Bereich zwischen  Hausnummer  2  und 9 instandgesetzt.

Begründung:

Zu 1.): Auf dem Gelände am Grüningsweg wird in den nächsten Monaten eine attraktive neue Sportanlage entstehen. Neben einem Kunstrasenplatz werden auch die Laufbahn und die  Einrichtungen  zur  Leichtathletik  modernisiert.  Mithin  erhält  der  Stadtbezirk Brackel  hierdurch  ein  neues  modernes  Leichtathletikstadion.  Schon  jetzt  wird  der Leichtathletikbereich durch die Feuerwehr Dortmund mitbenutzt. Eine solche attraktive Anlage dürfte mit Sicherheit dazu führen, dass sich auch andere, weitere Nutzer finden. Um die Anlage insgesamt attraktiv und modern zu gestalten  ist die Erstellung eines neuen Vereinsgebäudes  mit entsprechenden Schulungsmöglichkeiten der konsequent nächste Schritt. Den Vereinen liegt eine erste Kostenschätzung vor dem Ergebnis von Erstellungskosten im Bereich von 270.000 € ausgeht. Der Rat der Stadt Dortmund hat den Vereinen per Beschluss bereits einen Zuschuss von 100.000 € bewilligt. Weitere private Gelder wurden eingesammelt.  Durch einen weiteren Zuschuss kann auch die Bezirksvertretung Brackel zur Realisierung des Projekts beitragen.

Zu 2.) Die Straße Rübenkamp befindet sich in einem desolaten Zustand. Hier sollte Abhilfe geschaffen werden.


Verantwortlich: