Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Mengede am 14.09.2016
TOP:  
Wohnhaus Ammerstr. 68

Sehr geehrter Herr Tölch,

mengehaus1

am Wohnhaus Ammerstr. 68 sind zahlreiche Beschädigungen (Risse an den Außenwänden und fehlender Putz am Turm des Gebäudes) feststellbar. Das Herabstürzen von Fassadenteilen ist nicht auszuschließen und könnte die Nutzer des Bürgersteiges entlang des Hauses gefährden.

Eine frühere Anfrage der CDU-Fraktion bezüglich dieser Beschädigung ist bisher unbeantwortet geblieben.

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mengede bittet die Verwaltung der Stadt Dortmund sich mit dem Eigentümer des Gebäudes in Verbindung zu setzen und eine Reparatur der Beschädigungen einzufordern, damit eine Gefährdung der Bevölkerung ausgeschlossen wird.


Verantwortlich: