Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Eving am 21.09.16

TOP: Überprüfung und Optimierung Parkreglung Amtsstraße

Sehr geehrte Frau Frommeyer,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 21.09.16 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen. Die Bezirksvertretung möge beschließen:

Die Regelung der Park- und Haltevorschriften in der Amtsstraße werden überprüft und optimiert, um gefährliche Situationen bei sich entgegenkommenden Fahrzeugen zu vermeiden.

Begründung:
Die Amtsstraße wird inzwischen als beliebte „Umgehungsstraße“ genutzt, um den Kreuzungsbereich mit mehreren Ampeln in der Evinger Mitte zu vermeiden. Folglich hat das Verkehrsaufkommen prägnant zugenommen. Da die Straße sowohl von der Evinger Straße als auch von der Deutschen Straße her befahren wird, kommt es auf der Amtsstraße zu Begegnungsverkehr. Häufig ist diese jedoch beidseitig durchgängig beparkt, so dass weder ein Ausweichen noch ein Aneinandervorbeifahren möglich ist.


Verantwortlich: