Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Hörde am 04. Oktober 2016

Sehr geehrter Herr Hillgeris,

für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung folgenden Antrag und bittet um Beratung und Beschlussfassung:

Tagesordnungspunkt
Tempo-30 Wellinghofer Amtsstr.

Beschlussvorschlag
Die Bezirksvertretung Hörde beantragt auf der Wellinghofer Amtstr. zwischen Silberhecke und Holtbrügge Tempo 30 einzuführen.

Begründung
Bereits mehrfach wurde überlegt auf dieser Strecke eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 einzuführen. Zum einem da sich in diesen Bereich der ev. Kindergarten Wellinghofen befindet, zum anderem ist dort auch das LWL-Wohnhaus für psychisch beeinträchtigte Menschen beheimatet.

Eine Entscheidung für Tempo 30 wurde bisher vertagt, da diese innerhalb eines einheitlichen Konzepts zu Thema Tempo 30 im Stadtbezirk getroffen werden sollte. Da dieses Konzept nach Auskunft der Verwaltung aber nun nicht möglich ist, müssen wieder einzelne Anträge gestellt werden.


Verantwortlich: