Die Fraktionen von SPD und CDU in der Bezirksvertretung Aplerbeck bitten darum den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 08.11.2016 aufzunehmen und der Bezirksvertretung zum Beschluss vorzulegen.

Verwendung der Haushaltsrestmittel 2016

Die Bezirksvertretung Aplerbeck beschließt die folgende Verteilung der konsumtiven und investiven Haushaltsmittel, sowie der Mittel zur Vereins- und Kulturförderung.

Konsumtive Haushaltsrestmittel

83.795,84- Konsumtive Haushaltsrestmittel 2016

1.000,- Anschaffung einer Küchenzeile für die Lichtendorfer Grundschule (Standort Römerstraße).
1.500,- Erneuerung der Markierungen auf dem Schulhof der Lichtendorfer Grundschule.
5.000,- Planungskosten für die gestalterische Anpassung des Aplerbecker Markplatzes (Fläche zwischen der Schürufer Straße und Amtshaus).
5.000,- Jugendfreizeitstätte Schüren für die Anschaffung einer Musikanlage und einer Gastronomie-Spülmaschine.
7.500,- Anschaffung eines Schließsystems für das Amtshaus Aplerbeck.
6.357,49- Übertrag in investive Haushaltsmittel.
57.438,35- Übertrag in die Vereins- und Kulturförderung
0,- Restmittel

Investive Haushaltsmittel

32.642,51- Investive Haushaltsrestmittel 2016
6357,49- Übertrag aus konsumtiven Restmitteln
39.000,- Gesamtsumme Investive Haushaltsmittel
2.000,- Fahrradständer an der Brücke vom Emscherweg zu Haus Rodenberg.
5.000,- Anschaffung von zwei Jugendbänken für die Fläche der Beachvolleyball-Anlage am Oldendieck in Dortmund Berghofen.
5.000,- Für eine Erweiterung eines Spielgeräts an der Berghofer Grundschule.
10.000,- Spielgerät an der Lichtendorfer Grundschule (Standort Bodieckstraße).
5.000,- Kleinspielgeräte auf dem Schulhof der Aplerbecker Grundschule. Dies soll so mit der Immobilienverwaltung und der Schulleitung abgesprochen werden, dass die Spielgeräte nicht durch den Neubau des Anbaus abgebaut werden müssen.
12.000,- Bänke für den Aplerbecker Marktplatz als Einrahmung des Brunnens.
0,- Restmittel

Mittel der Vereins- und Kulturförderung

0,- Haushaltsrestmittel der Vereins- und Kulturförderung 2016
57.438,35- Übertrag aus konsumtiven Haushaltsrestmitteln 2016
57.438,35- Gesamtsumme Haushaltsmittel der Vereins- und Kulturförderung
40.000,- BSV Schüren für die Errichtung eines Parkplatzes und eines Kunstrasen-Kleinspielfeldes auf dem bisherigen Ascheplatz an der Schürener Straße.
12.000,- Verein Unsere Mitte Steigerturm e.V. zur Realisierung des Projektes am Steigerturm.
2.000,- Aplerbecker Förderkreis für die Anschaffung eines Anhängers.
2.000,- Verein Flüchtlingshilfe im Stadtbezirk Aplerbeck e.V. zur Unterhaltung der Kleiderkammer in Schüren, für die Veranstaltung von Kultur- und Sportveranstaltungen und für die Unterhaltung der Fahrradwerkstatt.
1.438,35- TC Sölderholz für die Durchführung eines Kindergarten-Tennis-Projektes.
0,- Restmittel

Alle weiteren zurückfließenden Restmittel des Haushaltsjahres 2016 sollen der Jugendhilfe und –förderung im Stadtbezirk Aplerbeck zur Verfügung gestellt werden.


Verantwortlich: