Zum 22. Westfälischen Nachmittag hat die CDU-Fraktion am 25. Oktober 2016 in den Reinoldisaal der Handwerkskammer Dortmund eingeladen.
Gastredner Herrn Prof. Dr. Michael ten Hompel, Geschäftsführender Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und des Weiteren Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Software- und Systemtechnik ISST referiert zum Thema:
Es geht um’s Ganze – Zukunftsperspektiven der Logistik und Industrie 4.0
vor den geladenen Gästen – Vertreter aus Politik, Sport, Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung in Dortmund und der Region.


Verantwortlich: