Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord am 30.11.2016

Flüchtlingsunterkunft Braunschweiger Straße

Sehr geehrter Herr Dr. Jörder,

Die Flüchtlingsunterkunft in der Braunschweiger Straße ist mittlerweile in Betrieb und wird dies mindestens mittelfristig auch bleiben. Dennoch ist eine langfristige Planungsperspektive für das umliegende Nordmarktquartier unabdingbar. Die Räumlichkeiten der Unterkunft sind mit Gemeinschaftsküchen und -bädern ausgestattet. Eine ggf. unmittelbare Nachnutzung als Wohnraum scheint somit ausgeschlossen zu sein.

Die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord bittet um die Beantwortung folgender Fragen:

  • Besteht bereits ein Konzept für eine mögliche zukünftige Nachnutzung der genannten Räumlichkeiten?
  • Wenn nicht, ist die Erstellung eines solchen Konzeptes beabsichtigt?

Verantwortlich: