Zu Beginn des Jahres nutzte die CDU-Fraktion die Möglichkeit, sich vor Ort einen Überblick über die Situation des Schauspielhauses im ehemaligen BVB-Megastore zu verschaffen. Schauspieldirektor Kay Voges erkärte den Mandatsträgern der CDU die Mängel und Widrigkeiten, mit denen die Schauspieler/innen täglich zu kämpfen haben. Nebenbei wurde Bürgermeister Manfred Sauer noch für seine fünfzigjährige Mitgliedschaft in der CDU ausgezeichnet und Regine Stephan zum Geburtstag gratuliert.


Verantwortlich: