Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Huckarde am 05.04.2017

Sehr geehrter Herr Hudy,

die SPD und die CDU-Fraktionen in der Bezirksvertretung Do.-Huckarde bitten darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 05. April aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Antrag:
Haltestellenverlegung Deusen

Die Verwaltung möge ein Konzept zur Umgestaltung der Busschleife in Deusen unter Prüfung aller Gegebenheiten erstellen, welches eine Haltestellenverlegung, vom Eingang Halmweg, dorthin erlaubt.

Begründung:
Wie in mehreren im Vorfeld gestellten Anträgen bereits verdeutlicht, liegt die Haltestelle Deusen am Eingang des Halmwegs sehr unglücklich. Sowohl die Position des parkenden Busses, der ein Einsehen des von links über die Deusener Straße kommenden
Verkehrs nahezu unmöglich macht, als auch die Tatsache, dass an stark frequentierten Tagen (Freibadsaison) wartende Fahrgäste den ganzen Eingangsbereich zur Siedlung behindern, sorgen für eine stetige Gefahrenquelle.
Dazu kommt, dass die Haltestelle, obwohl stark genutzt, weder wettergeschützt noch barrierefrei gestaltet ist, was von vielen Fahrgästen als negativ empfunden wird.
Vorstellbar wäre z.B., die Busse Richtung Huckarde bzw. Hafen durch die Schleife laufen zu lassen und die Haltestelle der Gegenrichtung direkt an der Inselseite zur Deusener Str. zu belassen und beide lediglich mit einem Wetterschutz und entsprechender Barrierefreiheit auszustatten.
Daher plädiert die Bezirksvertretung für eine Zentrierung der Haltestellen der Linien 410 und 475 auf eine entsprechend den Bedürfnissen gestaltete Haltestelle, die unseres Erachtens schon wegen des Raumangebots für ein Unterstellhäuschen nur an der Busschleife Platz finden kann.


Verantwortlich: