Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund Huckarde am 28.06.2017

Sehr geehrter Herr Hudy,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Do.-Huckarde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 28. Juni aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Prüfantrag:
Kostenermittlung Teilstück Fuß- und Radweg zum Baugebiet Winkelstraße

Die Verwaltung möge prüfen, welche Kosten für die Planung und Erstellung des Verbindungsstückes zwischen dem durch die Renaturierung des Rossbaches/Winkelgraben durch die  Emschergenossenschaft geplanten Weges, bis zum Baugebiet Winkelgraben, entstehen.
Falls die Finanzierung auch ohne Beteiligung des Bezirkshaushaltes möglich ist, sollte direkt mit der Umsetzung begonnen werden, damit in 2019, parallel zu den Arbeiten der Emschergenossenschaft, der Weg komplett eröffnet werden kann.

Begründung:
Die Emschergenossenschaft wird nur entlang der Gewässer die Wege planen und erstellen.
Auf Nachfrage beim Ortstermin der Emschergenossenschaft, am Pumpwerk in Marten, der am 07.06.17 stattgefunden hat, wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieses Teilstück zusätzlich erstellt werden müßte.
Hinweisen möchten wir auf den Ratsbeschluss, dass das Radwegenetz gefördert werden soll, was mit dieser Maßnahme eindeutig erzielt werden kann.


Verantwortlich: